Individuelle zielorientierte Begleitung in den Arbeitsmarkt


TRANSJOB ist wegweisender Vorreiter bei der individuellen und zielorientierten Begleitung von Menschen in den Arbeitsmarkt.

Zum Nutzen der Menschen leistet TRANSJOB Zum Nutzen der Wirtschaft bietet TRANSJOB
  • Beschäftigung
  • Ausbildung und Qualifizierung
  • soziale Unterstützung
  • ausgewählte MitarbeiterInnen für Unternehmen
  • Produktion und Dienstleistung

TRANSJOB erkennt arbeitsmarktpolitische Tendenzen und reagiert mit einem vielfältigen Angebot bedarfsorientiert. So wirkt TRANSJOB sozial und wirtschaftlich nachhaltig für unsere Gesellschaft!



Erfolgreiche Vermittlungen / News

 

Neuer Arbeitsplatz

Dienstag, 13. Februar 2018
TRANSJOB Wieselburg/Tischlerei freut sich mit Herrn Leichtfried über seinen neuen Arbeitsplatz.

Herr Leichtfried tritt am 19.02.2018 ein Dienstverhältnis bei einer Baufirma im Erlauftal an. Danke für die sehr gute Zusammenarbeit.
Wir gratulieren Herrn Leichtfried und wünschen Ihm alles Gute!

Foto: Herr Leichtfried

 

Neuer Arbeitsplatz

Freitag, 09. Februar 2018
TRANSJOB Amstetten/Büro-und Telefonabteilung freut sich mit Frau Galtberger Regina über ihren neuen Arbeitsplatz

Frau Galtberger trat mit 5. Februar 2018 ihr neues Dienstverhältnis bei einem regionalen Logistikdienstleiter an. Wir freuen uns, dass sie sich, aufgrund ihrer hohen Eigeninitiative und ihrem Engagement, einen Stammarbeitsplatz sicher konnte.
Wir wünschen allen Beteiligten für die berufliche Zusammenarbeit viel Erfolg und alles Gute.

Foto: Herr Franz Perndl, Frau Regina Galtberger, Frau Christina Helmreich (PE)

 

Neuer Arbeitsplatz

Mittwoch, 31. Jänner 2018
TRANSJOB Amstetten/Metallwerkstatt freut sich mit Frau Karin Elsner über ihren neuen Arbeitsplatz

Frau Elsner tritt, mit 1. Februar 2018, ihr neues Dienstverhältnis bei einem nahmhaften Transportbetrieb im Bezirk Melk an. Wir freuen uns, dass sie mithilfe ihres Praktikums die Firma von ihren fachlichen Qualifikationen überzeugen konnte und nun in die Stammbelegschaft übernommen wird.
Wir wünschen allen Beteiligten für die berufliche Zusammenarbeit viel Erfolg und alles Gute.

Foto: Frau Christina Helmreich (PE), Frau Karin Elsner, Herr Manfred Brunner (BL)

 

Neuer Arbeitsplatz

Mittwoch, 17. Jänner 2018
TRANSJOB Amstetten/Metallwerkstatt freut sich mit Herrn Franz Gebetsberger über seinen neuen Arbeitsplatz

Hr. Gebetsberger kann mit 22.01.2018 sein neues Dienstverhältnis, bei einem regionalen Industriebetrieb, als Maschinenschweißer antreten. Besonderen Dank an das Projekt TRANScare – vertreten durch Hrn. Perndl Franz, für die tolle Unterstützung bei der Jobsuche.
Wir freuen uns, dass wir Herr Gebetsberger begleiten und unterstützen konnten und wünschen ihm auf seinem weiteren Berufsweg nur das Allerbeste.

Foto: Frau Christina Helmreich (PE), Herr Franz Gebetsberger, Herr Franz Perndl

 

Neuer Arbeitsplatz

Mittwoch, 03. Jänner 2018
TRANSJOB Amstetten/Metallwerkstatt freut sich mit Herrn Lentsch Hermann über seinen neuen Arbeitsplatz
Hr. Lentsch Hermann trat mit 02.01.2018 sein neues Dienstverhältnis, bei einem nahmhaften Industriebetrieb, als Lagermitarbeiter an. Wir freuen uns, dass er mithilfe eines Praktikums die Firma von seinen Kompetenzen überzeugen konnte und somit in die Stammmannschaft übernommen wird. Wir freuen uns, dass wir Herr Lentsch auf seinem Weg unterstützen konnten und wünschen allen Beteiligten für die berufliche Zusammenarbeit alles Gute und viel Erfolg.

Foto: Frau Christina Helmreich (PE), Herr Hermann Lentsch

 

Neuer Arbeitsplatz

Mittwoch, 06. Dezember 2017
TRANSJOB Weitenfeldstraße, Abt. Metallwerkstatt, freut sich mit Herrn Alexander Baumann, der mit 22.11.2017 sein neues Dienstverhältnis beginnen konnte.

Wir gratulieren Herrn Baumann zu seinem Erfolg und wünschen allen Beteiligten für die berufliche Zusammenarbeit alles Gute.

Foto: Herr Alexander Baumann, Frau Christina Helmreich (PE)

 

Neuer Arbeitsplatz

Mittwoch, 29. November 2017
TRANSJOB Amstetten freut sich mit Barbara Hintersteiner, die mit 27.11.17 bei einem regionalen Industriebetrieb in ein Dienstverhältnis starten kann. In einem mehrwöchigen Praktikum überzeugte sie die zuständige Personalabteilung, genau die richtige Mitarbeiterin für den Betrieb zu sein.

Wir wünschen allen Beteiligten für die berufliche Zusammenarbeit alles Gute und viel Erfolg.