Wieselburg - Kirchenplatz


In Wieselburg wird zum einen der Arbeitstrainingsbereich Holzwerkstatt und zum anderen der Trainingsbereich Grünraumpflege angeboten. In der Holzwerkstatt wird nach dem Prinzip erarbeiten, entwickeln, üben, anwenden gearbeitet wobei der Schwerpunkt im selbsttätigen Erleben des Umganges mit dem Material Holz und im Ausprobieren liegt. Die TeilnehmerInnen sollen die für die einzelnen Produkte notwendigen Arbeitsschritte erlernen, üben und immer selbstständiger anwenden können.


Routinen sollen in einzelnen Bereichen entwickelt werden, wobei auf den individuellen Wissensstand und die individuelle Geschicklichkeit des einzelnen Teilnehmers aufgebaut und differenziert eingegangen werden kann. Im weiteren Training wird auf die Entwicklung von Kreativität und Flexibilität im Umgang mit dem Material gesteigert Wert gelegt.

Die Grünraumpflege wird ebenfalls am Standort Wieselburg angeboten. In diesem Bereich trainieren die Jugendlichen die Erhaltung und Pflege von Grünanlagen aller Art (zB Baum- und Heckenschnitt, Bearbeiten von Grünflächen, Pflanzen von Rabatten und Blumenbeeten.

Insgesamt stehen in Wieselburg 12 TeilnehmerInnenplätze zur Verfügung, wobei sich die Jugendlichen in zwei Gruppen aufteilen. Während eine Gruppe in der Werkstatt in Wieselburg trainiert ist die zweite Gruppe in der Wissenswerkstatt in Amstetten oder bei sportlichen Aktivitäten.





Eva Hochholzer
Dipl. LSBin

Coachin
0699/122 066 31
eva.hochholzer@transjob.at

Markus Untersberger
Dipl. Soz.- u.
Berufspäd.

Trainer

Ulrich Distelberger
Trainer